News aus der InsurTech-Szene

aon

Aon kooperiert mit Cover Wallet

Der Versicherungsmakler Aon und das US-amerikanische Start-up Cover Wallet wollen zukünftig zusammenarbeiten. Die Kooperation gilt dabei zunächst nur für den australischen Markt, weitere Regionen sollen aber zeitnah folgen. Cover Wallet selbst bietet KMU eine Plattform für Gewerbeversicherungen.

ergo

Auch Ergo will künftig Versicherungen über Alexa anbieten

Ergo-Deutschland-Chef Achim Kassow hat in einem Interview mit dem "Tagesspiegel" bekannt gegeben, dass der Versicherer künftig auch Policen über Sprachassistenten verkaufen möchte. Laut der aktuellen Digitalstudie der Postbank nutzt immerhin fast jeder dritte Deutsche digitale Sprachassistenten wie Apples Siri und Google Assistant.

sparda-bank

Sparda-Bank steigt ins digitale Versicherungsgeschäft ein

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg hat auf ihrer Vertreterversammlung mitgeteilt, dass das Unternehmen sein Versicherungsgeschäft ab Juli diesen Jahres über die 100%-Tochter Sparda-Versicherungsservice GmbH abwickeln möchte. Auf der dazugehörigen Plattform "meineVersicherungswelt" kann der Kunde seine gesamten Versicherungsverträge online verwalten, Tarif- und Leistungsvergleiche erhalten und so die günstigste Lösung für sich finden.

allianz

Allianz kooperiert mit Numbrs

Die Allianz kooperiert ab sofort mit dem Technologieunternehmen Numbrs Personal Finance aus Zürich. Mit der Partnerschaft wollen beide Unternehmen den Nutzern der Numbrs-App einen einfachen Abschluss leistungsstarker Versicherungslösungen bieten. Geplant ist eine breite Produktpalette für den Online-Versicherungsvertrieb.

marsh

Eos kooperiert mit Marsh bei Risikoanalysen

Der strategische Risikokapitalfond Eos Venture Partners hat eine Zusammenarbeit mit Marsh angekündigt. Ziel der Kooperation ist es, innovative Lösungen zu entwickeln, die verwertbare Informationen liefern, um das Risikomanagement in Echtzeit auf dem Versicherungsmarkt voranzutreiben.

allianz

Allianz übernimmt Finanzen.de

Die Allianz kauft über ihre Investmenttochter Allianz X das Onlineportal Finanzen.de vom US-Konzern Eli Global auf. Die Plattform wurde 2004 gegründet und beschäftigt aktuell etwa 130 Mitarbeiter. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Bei dem Deal geht es vorrangig um die Daten von Nutzern, die auf dem Portal nach Versicherungsangeboten suchen.

finleap

Finleap plant Großangriff auf Check24

Der Berliner Inkubator Finleap plant den Aufbau eines neuen Vergleichsportals für Versicherungen und Finanzen. Als strategischer Investor wurde hierfür bereits der chinesische Versicherer Ping An gewonnen, der sich mit einem dreistelligen Millionenbetrag engagiert. Aber auch die deutschen Versicherer Huk Coburg und Allianz sollen bei dem Projekt mit dabei sein. Ob der Angriff auf den Marktführer Check24 gelingt, wird sich zeigen.

da_direkt

DA Direkt bietet "Echtzeit-Status" an

Die Zurich Gruppe möchte sich in Deutschland neu ausrichten und dabei verstärkt auch auf digitale Themen setzen. Erste Schritte hat der Konzern dafür bereits 2018 angestoßen und ein entsprechendes IT-Ressort geschaffen. Nun soll auch die Schadenbearbeitung digital und kundenfreundlicher gestaltet werden. Dafür erhalten die Kunden der Zurich-Tochter DA Direkt Informationen zum persönlichen Versicherungsfall per SMS.

dav

Streaming-Plattform für Aktuare gestartet

Die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) hat in Kooperation mit Actuview die weltweit erste Streaming-Plattform für Aktuare auf den Markt gebracht. Die Nutzer haben somit Zugriff auf eine große Anzahl an Fachvorträgen von Experten aus allen Sparten des Versicherungswesens. Zudem soll das Angebot sukzessive erweitert werden, bspw.

pvnw

Provinzial Nordwest gründet digitalen Gewerbeversicherer

Der Versicherungskonzern Provinzial Nordwest hat mit der Andsafe AG einen eigenen digitalen Gewerbeversicherer gestartet. Noch diesen Monat soll das erste Produkt auf den Markt kommen, eine Betriebshaftpflichtversicherung. Bereits im Herbst soll zudem das Angebot um eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung erweitert werden.