Allianz investiert in digitale Schadenabwicklung

Allianz

Die Allianz X, das Investmentvehikel der Allianz-Gruppe, hat eine Mehrheitsbeteiligung an Control Expert erworben. Die Unternehmensanteile wurden von der Gründerfamilie Witte selbst und vom Finanzinvestor General Atlantic veräußert. Die Übernahme muss allerdings noch von der zuständigen Kartellbehörde genehmigt werden. Control Expert hat sich auf die digitale Schadenabwicklung im Automobilsektor spezialisiert. Über eine Plattform sind ca. 130 Versicherungsunternehmen und Leasinggesellschaften, aber auch Autohersteller und Vertriebshäuser sowie Werkstätten miteinander verbunden. Trotz der Übernahme soll Control Expert seine operationelle Eigenständigkeit sowie seinen Namen beibehalten.

Neuigkeit vom