One startet GPS-basierte Kurzzeitversicherung

one

Das Berliner Start-up One bietet seinen Bestandskunden ab sofort eine neuartige Kurzzeit-Reiseversicherung an. Beim Betreten von Bahnhöfen oder Flughäfen erkennt die App über GPS automatisch, wo sich der Nutzer befindet und schlägt eine individuell anpassbare Versicherung namens "Travel Light" vor. Akzeptiert der Nutzer das Angebot, müssen nur noch Angaben wie etwa Deckungshöhe und -umfang eingeben werden. Die Versicherung endet nach Abschluss der Reise automatisch. Im Schadensfall will das Unternehmen innerhalb von 24 Stunden eine Entschädigung gewährleisten.

Neuigkeit vom