Maschmeyer steigt bei Neodigital ein

Neodigital

Der digitale Schaden- und Unfallversicherer Neodigital hat prominente Unterstützung bekommen. Carsten Maschmeyer investiert über seinen Venture Capital Fonds Alstin Capital einen hohen einstelligen Millionenbetrag und hält künftig einen zweistelligen prozentualen Anteil am Unternehmen. An der Finanzierung beteiligten sich ebenfalls die Deutsche Rückversicherung sowie diverse Altgesellschafter, darunter der Kölner Geldgeber Coparion. Neodigital ist nicht die erste Beteiligung mit Versicherungsbezug für Maschmeyer. So ist er bereits über seine zweite Beteiligungsgesellschaft Seed + Speed am Londoner Start-up Flock, das eine On-Demand Versicherung für Drohnen anbietet, beteiligt.

Neuigkeit vom