Krankenversicherer sammeln 80 Mio. EUR

heal capital

Im September 2019 hatte der Verband der Privaten Krankenversicherer angekündigt, den Risikokapitalfonds "heal capital" zu gründen. Das Kapital soll vorrangig Start-ups unterstützen, die digitale Innovationen für die Gesundheitsversorgung entwi­ckeln. Dazu gehören u.a. die Bereiche Tele­medizin und Digitalisierung der Pflege. Laut Pressemitteilung ist das Zielvolumen von 100 Mio. Euro für den Fonds nun fast erreicht: insgesamt haben die Krankenversicherer bereits 80 Mio. Euro gesammelt. Zudem wurde bekannt gegeben, dass ab Februar 2020 Dr. Christian Weiß, der bereits für McKinsey und als Partner des Risikokapitalfonds Creathor Ventures tätig war, das Team von "heal capital" als neuer Partner und Geschäftsführer leiten wird. Operativ tätig werden soll der Fonds im ersten Quartal 2020.

Neuigkeit vom