Nürnberger übernimmt Getsurance

Nürnberger

Im Oktober letzten Jahres hat das Berliner Start-up Getsurance Insolvenz anmelden müssen. Im Rahmen des Insolvenzplans ist jetzt mit der Nürnberger ein neuer Investor bei dem Start-up eingestiegen. Getsurance soll trotz der Übernahme weiter unter der eigenen Marke tätig sein, auch der Firmensitz in Berlin bleibt bestehen. Zudem werden alle Mitarbeiter übernommen, nur die beiden Gründer verlassen das Unternehmen. Die Nürnberger verspricht sich von Getsurance neue Impulse für den Online-Vertrieb und eine Ergänzung des eigenen Portfolios. Getsurance bietet u.a. eine digitale Arbeitsausfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung an. Fortgesetzt wird auch die Zusammenarbeit zwischen Getsurance und der Reinsurance Group of America.

Neuigkeit vom