Wefox startet mit Koble neue B2B-Plattform

wefox

Mit Koble hat die wefox Group in der vergangenen Woche ihre dritte Tochtergesellschaft auf den Markt gebracht und stellt damit – laut eigener Aussage – die weltweit erste offene Vertriebsplattform bereit. Über Anwendungsprogrammierschnittstellen (API) verbindet die Plattform, die bei den beiden Tochtergesellschaften ONE Insurance und wefox bereits im Einsatz ist, Versicherer und Vermittler miteinander. So soll es Versicherern ermöglicht werden, ihren Vermittlern auf den Endkunden zugeschnittene Versicherungsprodukte zur Verfügung stellen. Neben den Vermittlern richtet sich das Angebot auch an Drittanbieter, wie bspw. Online-Shops, die über die Plattform Versicherungsangebote integrieren können. Ziel ist die Erweiterung um eine Reihe von Marktplätzen – ganz im Sinne eines umfassenden Versicherungsökosystems.

Neuigkeit vom