Baloise und Plug and Play beschließen Zusammenarbeit

Baloise

Mit dem Ziel, sich einen besseren, weltweiten Zugang zu erfolgversprechenden Start-ups zu verschaffen, hat die Baloise eine Partnerschaft mit dem weltweit größten Accelerator Plug and Play ins Leben gerufen. Mit dem US-Accelerator mit Sitz in Kalifornien gewinnt der Versicherer neben dem Schweizer FinTech Accelerator und Inkubator F10 einen weiteren strategischen Innovationspartner. Nach Aussage der Baloise sind auf der von Plug and Play angebotenen Innovationsplattform zahlreiche Start-ups unterwegs, deren Geschäftstätigkeit sich mit den Zielsegmenten des Versicherers passen und das Baloise-Ökosysteme „Home" und „Mobilität" sinnvoll ergänzen könnten. Insbesondere sollen Kontakte zu Start-ups mit einer Kerntätigkeit außerhalb der Versicherungsbranche hergestellt werden, um damit das bestehende Ökosystem-Netzwerk weiter auszubauen.

Neuigkeit vom