omni:us mit neuer Finanzierung

omni:us

Das Berliner Start-up omni:us hat im Rahmen seiner Series-A Finanzierungsrunde 13 Mio. US-Dollar an frischem Kapital eingesammelt. Damit steigt die Gesamtfinanzierung des Unternehmens auf rund 33 Mio. US-Dollar. Zum Investorenkreis gehören der Fonds Viola FinTech sowie die Risikokapitalgeber CommerzVentures und Uniqa Ventures. Mit dem Geld möchte omni:us seine Expansion auf dem US-Markt weiter vorantreiben, wo mit AmTrust bereits ein großer Unfallversicherer als Kunde gewonnen werden konnte. Das Start-up automatisiert auf Basis Künstlicher Intelligenz den Schadensprozess.

Neuigkeit vom