Zurich unterstützt GeoHealth

Zurich

Die gemeinnützige Stiftung der Zurich, Z Zurich Foundation, unterstützt das Start-up GeoHealth finanziell bei der Entwicklung einer App zu Eindämmung der aktuellen Corona-Pandemie. Anhand von Standortdaten ermittelt die App, ob der Nutzer in den letzten 14 Tagen Kontakt mit infizierten Personen hatte. Somit lassen sich das Infektionsrisiko bestimmen und auch mögliche Infektionsgebiete veranschaulichen. Mit dem "Symptom-Checker" können die App-Nutzer auch ihre Symptome angeben und so den eigenen Gesundheitsstatus überprüfen. Die GeoHealth-App kann bereits in Deutschland und der Schweiz genutzt werden. Das Angebot soll zeitnah um ein GeoHealth-Armband erweitert werden.

Neuigkeit vom