Bayerische verkauft InsurTech sum.cumo

die Bayerische

Die Bayerische hat das deutsche InsurTech sum.cumo, das u.a. digitale Lösungen für die Assekuranz anbietet, an den israelischen Softwareanbieter Sapiens International Corporation veräußert. Der Kaufpreis beläuft sich auf 28,4 Mio. Euro. Das InsurTech, mit Büros in Hamburg, Düsseldorf und Zürich, unterstützt Versicherer in Deutschland und der Schweiz, ihr Geschäftsmodell im digitalen Zeitalter zukunftsfähig aufzustellen. Mit der Übernahme möchte der Softwareanbieter seine Präsenz in der DACH-Region verstärken und sein Produktportfolio gemeinsam mit den Leistungen von sum.cumo anbieten. Auch nach dem Verkauf bleibt die Bayerische Versicherungsgruppe weiterhin Kunde des InsurTechs.

Neuigkeit vom