VKB erwirbt White-Label-Tool von Clark

VKB

Bereits seit Frühjahr 2018 kooperieren die Versicherungskammer Bayern (VKB) und das InsurTech Clark. Nun erwirbt die VKB eine von Clark entwickelte White-Label-Lösung. Diese möchte die VKB künftig selbst weiterentwickeln und anschließend den Sparkassen zur Verfügung stellen. Der sogenannte S-Versicherungsmanager soll u.a. die Analyse des Versicherungsbedarfs und die Verarbeitung sowie die Analyse von Fremdverträgen umfassen. In einem nächsten Schritt sollen die Funktionen des Versicherungschecks auch direkt für den Endkunden zur Verfügung stehen. Auch der Versicherungsmanager der R+V „Wilhelm“ basiert auf einem White-Label-Produkt von Clark.

Neuigkeit vom