Munich Re und Porsche gründen Joint Venture

MunichRe

Der Rückversicherer Munich Re und der Autohersteller Porsche wollen gemeinsam ein Joint Venture mit dem Namen "Flexfactory" gründen. Ebenfalls beteiligt ist die Consulting-Tochter von Porsche, MHP. Die "Flexfactory" soll digitale und flexible Produktionskonzepte für Autohersteller anbieten. Geplant ist, das Angebot auf andere Branchen zu erweitern. Die Munich Re soll vor allem ihre Risikoexpertise zur Minimierung von Risiken im Produktionsprozess beisteuern. Die Zusammenarbeit zwischen Porsche und dem Rückversicherer ist allerdings nicht ganz neu: 2018 wurde gemeinsam mit dem Roboterhersteller Kuka eine "Smart Factory as a Service" in München eröffnet.

Neuigkeit vom