Herzlich Willkommen beim Start-up-Radar der V.E.R.S. Leipzig GmbH

Mit unserem Start-up Radar bieten wir Ihnen stets
einen aktuellen systematischen Überblick über die
Start-ups und die innovativen Entwicklungen der
Versicherungsbranche.

Ich will mehr wissen…

VPV

Die VPV Versicherungen möchte künftig Maklern den Onlinevertrieb ermöglichen.

Die Corona-Krise hat zwei deutsche Start-ups dazu veranlasst, sogenannte "Corona-Bots" zu entwickeln und dem Markt bereitzustellen.

BMF

Die Bundesregierung möchte Start-ups zur Überbrückung der Corona-Krise eine finanzielle Unterstützung in Höhe von zwei Milliarden Euro zur Verfügung stellen.

Revolut

Die britische Smartphone-Bank Revolut bietet ihre Dienste ab sofort auch in den USA an. Zum Start ist für die Privatkunden ein Standard- und Premiumpaket verfügbar, die Angebo

Munich Re

Der globale Rückversicherer Munich Re hat sich über seine Investmenteinheit Munich Re Ventures erneut am Cyber-Start-up Sepio Systems beteiligt.

Im Zuge der global anhaltenden Corona-Krise an den Kapitalmärkten hat das Berliner Start-up Fairr alle Aktien aus den Riester-Fondssparplänen seiner Kunden veräußert.

Allianz

Die Allianz und der Mobilitätsdienstleister Uber haben eine europaweite Partnerschaft geschlossen.

Der digitale Versicherer Lemonade hat eine gemeinnützige Stiftung gegründet.

Allianz

Die Allianz X, das Investmentvehikel der Allianz-Gruppe, hat eine Mehrheitsbeteiligung an Control Expert erworben.

Das britische InsurTech Instanda hat im Rahmen seiner Series A-Finanzierungsrunde 19,5 Mio. US-Dollar eingesammelt.

Swiss Re

Die Swiss Re hat eine strategische Allianz mit Microsoft angekündigt. Mit der Unterstützung des Software-Konzerns will der Rückversicherer ein "Digital Market Center" aufbauen, mit dem Ziel, neue Prognose- und Risikoinstrumente zu entwickeln.

Das Kölner Start-up Ubirch hat seine dritte Finanzierungsrunde abgeschlossen; diese bewegt sich in siebenstelliger Höhe.

Beliebte Start-ups

Wir stellen uns vor

Mit unserem Start-up-Radar nehmen wir diesen Markt unter die Lupe und bieten Ihnen stets einen aktuellen systematischen Überblick über die Start-ups und die innovativen Entwicklungen der Branche. Dadurch werden fundierte Analysen der wichtigsten Akteure, ihrer Geschäftsmodelle und Leistungsversprechen ermöglicht. Dabei erfasst unser Radar nicht nur Unternehmen des deutschsprachigen Raums, sondern identifiziert weltweite Entwicklungen und Trends innerhalb der Start-up-Szene.

Seit 2016 erleben Start-ups, also junge, digital ausgerichtete Unternehmen, die mit neuen Geschäftsmodellen auf den Markt drängen und ganze Branchen digitalisieren und revolutionieren wollen, einen wahren Hype. Diese Entwicklung hat auch vor der Versicherungsbranche keinen Halt gemacht: So hat der Markt in den letzten Jahren eine ganze Reihe Start-ups hervorgebracht, die sich rund um die Assekuranz ansiedeln – sog. InsurTechs.

Über die Auswahlfelder können Sie zwischen den Rubriken Alphabet, Geschäftsmodell, Geschäftsgebiet, Canvas und Porter wählen. Die Auswahl nach Alphabet, Geschäftsmodell und Geschäftsgebiet ermöglicht verschiedene Sortierungen, um bestmöglich den Markt zu analysieren. Die Rubriken Canvas und Porter nutzen das Business Model Canvas sowie die Wertschöpfungskette nach Porter, um die InsurTechs betriebswirtschaftlich einzuordnen.