News aus der InsurTech-Szene

Helvetia

Helvetia startet digitale Tier-Gesundheitskarte

Wer bei der Helvetia online eine Tierkrankenversicherung abschließt, der erhält seit neuestem eine digitale Tier-Gesundheitskarte. Mit der Wallet Card sollen Kunden alle Daten ihres Haustiers inklusive der Versicherungsdaten auf dem Smartphone immer dabeihaben. Ein weiterer Vorteil ist die integrierte Online-Leistungsmeldung, über die mit dem Smartphone gescannte Dokumente digital eingereicht werden können. Die Gesundheitskarte funktioniert dabei ohne Versicherungs-App.

weiterlesen…
BGV

BGV und Neodigital launchen Fahrradpolice

Die Versicherungsgruppe BGV bietet in Zusammenarbeit mit Neodigital ab sofort eine digitale Fahrradversicherung an. Abgesichert werden Fahrräder und Pedelecs gegen Beschädigungen, Zerstörungen und Diebstahl. Zudem sind auch die in hochpreisigen Fahrrädern verbauten Carbonrahmen automatisch im Versicherungsschutz inkludiert.

weiterlesen…
INTER

INTER und Medgate schließen Partnerschaft

Die INTER Krankenversicherung bietet ihren Vollversicherten künftig telemedizinische Leistungen von Medgate an. Über die Medgate-App können die Versicherten bspw. einen Arzt konsultieren – sofern kein physischer Besuch notwendig ist, Rezepte und Krankschreibungen digital erhalten oder eine elektronische Gesundheitsakte nutzen.

weiterlesen…
Aon

Aon kooperiert mit Paypal

Aon hat eine Zusammenarbeit mit dem Zahlungsdienstleister Paypal geschlossen. US-Kleinunternehmer können seit April über die Paypal-App auch Versicherungen abschließen und diese verwalten. Möglich macht das die Coverwallet-Technologie von Aon, die in die Plattform von Paypal integriert wurde. Kunden können zudem eine persönliche Beratung von den Versicherungsberatern von Aon erhalten.

weiterlesen…
Scor

Scor und Atidot mit neuer Partnerschaft

Der Rückversicherer Scor und seine Tochtergesellschaft ReMark haben eine Kooperation mit dem US-Start-up Atidot bekanntgeben. Atidot ist ein Anbieter von cloudbasierten KI- und Predictive-Analytics-Lösungen für Lebensversicherer.

weiterlesen…
DEVK

DEVK-Start-up Hylane mit Marktstart

Hylane wurde 2021 in Köln von der DEVK gegründet, um nachhaltige und innovative Mobilität im Transportsektor zu fördern. Jetzt ist das Start-up gestartet: Grundidee ist, dass Logistikdienstleister sich nutzungsbasiert einen wasserstoff-betriebenen Lkw mieten können – das heißt, sie zahlen nur die tatsächlich gefahrenen Kilometer. Die Kunden können zum Marktstart aus 44 Fahrzeugen an vier Standorten wählen.

weiterlesen…
Debeka

Debeka führt digitale bAV-Vertragsverwaltung ein

Die Debeka hat in Kooperation mit dem Technologie-Unternehmen ePension ein Arbeitgeberportal für die Verwaltung der betrieblichen Altersvorsorge eingeführt. Damit können Firmenkunden und Vermittler Versicherungsverträge ab sofort digital verwalten. Geschäftsvorfälle wie Änderungsmitteilungen oder Vertragsänderungen können direkt im Portal umgesetzt werden. Je nach den individuellen Bedürfnissen können die Unternehmen dabei unterschiedliche Zugriffsrechte vergeben.

weiterlesen…
ARAG

ARAG schließt LegalTech Justix

Das Kölner LegalTech Justix wurde 2017 von der ARAG mit dem Ziel gegründet digitale Rechtsdienstleistungen anzubieten. Damit ist jetzt aber Schluss: Wie der Düsseldorfer Versicherer bekannt gab, wird das LegalTech mit sofortiger Wirkung geschlossen. Grund ist laut eigenen Angaben vor allem, dass die ARAG das Geschäftsmodell von Justix mittlerweile direkt im eigenen Haus ebenso gut abbilden kann.

weiterlesen…
VIG

VIG kooperiert mit Gropyus

Bereits im letzten Jahr hat sich die Vienna Insurance Group an dem Immobilien-Start-up Gropyus beteiligt. Nun haben beide Unternehmen eine strategische Partnerschaft geschlossen: Der Versicherer unterstützt Gropyus mit Versicherungs- und Assistance-Leistungen, außerdem aber auch bei der Finanzierung und der geplanten Expansion nach Zentral- und Osteuropa.

weiterlesen…
Allianz

Allianz Partners kooperiert mit Revolut

Allianz Partners ist eine neue Partnerschaft mit der Neobank Revolut eingegangen.

weiterlesen…