News aus der InsurTech-Szene

Allianz

Allianz führt elektronische Patientenakte ein

Eigentlich wollte die Allianz ihre elektronische Patientenakte erst im kommenden Jahr an den Markt bringen. Jetzt startet der Versicherer aber schon einige Monate früher: Vollversicherte der Allianz Krankenversicherung können nun ab sofort ihren digitalen Ordner über die Allianz-Gesundheits-App – die Patienten bereits nutzen, um bspw. Rechnungen einzureichen – bedienen.

weiterlesen…
Heal Capital

Heal Capital investiert in Apheris

Heal Capital, der vom deutschen PKV-Verband initiierte Innovationsfonds für digitale Gesundheitsinnovationen, hat eine neues Investment getätigt: Der Fonds beteiligte sich an dem Berliner Start-ups Apheris. Insgesamt sammelte das Start-up Kapital in Höhe von 8,7 Mio. Euro ein.

weiterlesen…
Hallesche

Hallesche kooperiert mit wayly

Die Hallesche arbeitet zukünftig in der betrieblichen Krankenversicherung mit der digitalen Plattform wayly zusammen. Mit wayly haben Arbeitnehmer die Möglichkeit, sich über die betriebliche Altersvorsorge sowie die Berufsunfähigkeitsversicherung zu informieren und diese auf Wunsch online abzuschließen.

weiterlesen…
Württembergische

Württembergische investiert in omni:us

Die Württembergische hat sich im Rahmen eines strategischen Investments an der Qidenus Group beteiligt. Insgesamt konnte das Unternehmen 12 Mio. Euro an Kapital einsammeln. Neben der Württembergischen beteiligten sich auch Bestandsinvestoren an dem Deal.

weiterlesen…
Baloise

Baloise erweitert Ökosystem Wohnen

Die Baloise und die UBS haben ihre bestehende Beteiligung an der Plattform Houzy weiter ausgebaut. Die UBS beteiligte sich bereits im August 2020 am Züricher Start-up; die Baloise ist im September 2020 im Rahmen einer Series-A-Finanzierungsrunde eingestiegen.

weiterlesen…
HDI

HDI und Neodigital mit eigenem Assekuradeur

Bereits im September 2022 hatte der HDI seinen Einstieg bei dem InsurTech Neodigital bekannt gegeben. Nun haben beide Partner ein weiteres Detail der Zusammenarbeit veröffentlicht: So steigt die HDI Global SE in das Joint Venture hector digital GmbH ein.

weiterlesen…
Swiss Re

Swiss Re bietet Telematiklösungen über Jooycar an

Die Swiss Re und das chilenische InsurTech Jooycar haben eine neue strategische Partnerschaft vereinbart. Ziel ist es, die Telematik in der Autoversicherung für kleine und mittlere gewerbliche Flotten in Mexiko zu etablieren.

weiterlesen…
Allianz

Allianz forciert KI-Schadensbearbeitung

Seit Oktober 2021 setzt der Münchener Versicherer Künstliche Intelligenz in der Kfz-Schadenbearbeitung ein. Künftig wird der Service nun auch beim Direktversicherer Allianz Direct zum Einsatz kommen. Der komplette Prozess der Kfz-Schadenermittlung soll dadurch in rund 60 Sekunden abgebildet werden. Kunden können dabei in nur wenigen Schritten und mittels Foto-Upload ihren Schaden melden sowie eine präzise Einschätzung des Schadens erhalten.

weiterlesen…
VKB

VKB und Xempus kooperieren

Die Versicherungskammer Bayern hat ihre digitalen Services in der betrieblichen Altersversorge erweitert. Hierfür kooperiert der öffentliche Versicherer mit dem Münchener InsurTech Xempus. Mit der SaaS-Lösung "Xempus Advisor" sollen Makler ab sofort zu den bAV-Angeboten der Versicherungskammer online beraten und diese auch abschließen können.

weiterlesen…
Debeka

Debeka stellt auf IBM-App um

Die Debeka setzt beim Angebot digitaler Services in der Krankenversicherung künftig auf IBM. Als erste Funktion soll die digitale Rechnungsabwicklung umgesetzt werden. Später sollen weitere Angebote für die Kunden folgen, darunter u.a. die elektronische Patientenakte. Die Leistungs-App soll voraussichtlich im zweiten Quartal einsatzbereit sein.

weiterlesen…