Börsengang von Lemonade übertrifft alle Erwartungen

Lemonade

Wie angekündigt, ist das US-InsurTech Lemonade am 1. Juli an die Börse gegangen und hat die Erwartungen dabei sogar noch übertroffen. Die Aktie ging – nach einem Ausgabepreis von 29 Dollar – mit circa 69 Dollar aus dem ersten Handelstag. Stand heute, 16.00 Uhr, steht der Kurs bei bereits knapp 77 Dollar. Wenngleich Lemonade weiterhin satte Verluste schreibt, zeigt die Marktstimmung, dass Investoren weiterhin große Potenziale im Geschäftsmodell digitaler Versicherer sehen. Von der Investment-Stimmung der Kapitalmärkte angesteckt, hat auch die Kapitalerhöhung der DFV Deutsche Familien Versicherung dieser Tage profitiert, die rund 32,35 Mio. Euro platzieren konnte, um den angekündigten Konzernaufbau zu finanzieren.

Neuigkeit vom