Baloise vertieft Partnerschaft mit KI-Spezialisten Brainalyzed

baloise

Baloise Asset Management, die Vermögensverwaltung der Baloise Group, hat sich im Rahmen der Unternehmensstrategie „Simply Safe“ am Start-up Brainalyzed beteiligt. Brainalyzed selbst wurde 2017 in Bad Bramstedt gegründet und ist spezialisiert auf Machine Learning und Künstliche Intelligenz. Beide Unternehmen arbeiten bereits seit zwei Jahren zusammen. Nach ersten Erfahrungen mit schwarmbasierter künstlicher Intelligenz hat sich der Versicherer nun dazu entschlossen, in das Unternehmen zu investieren. Über die Höhe der Beteiligung gibt es aber keine näheren Angaben. Der neuartige KI-Ansatz von Brainalyzed soll Baloise Asset Management vor allem dabei unterstützen, als Asset Manager auch zukünftig erfolgreich zu sein.

Neuigkeit vom