Axa beteiligt sich an Zendrive

axa

Das Start-up Zendrive hat eine neue Finanzierung abgeschlossen. Hauptinvestor ist die Axa, die sich über seinen Venture Capital Fonds XL Innovate beteiligt hat. Zudem nahmen Hearst Ventures und die Bestandsinvestoren, unter anderem ACME Capital und BMW iVentures, an der Finanzierungsrunde teil. Insgesamt wurde Kapital in Höhe von 37 Mio. USD eingesammelt. Zendrive will das Geld für den Ausbau seiner mobilen Fahrsicherheitslösung verwenden und sein Team erweitern. Das Start-up ist Anbieter einer KI-fähigen Lösung, welche Risiken beim Autofahren sechsmal besser erkennen und vorhersagen kann als andere Programme am Markt.

Neuigkeit vom