Unternehmensportrait: Helvengo

Unternehmensportrait
Name Helvengo
Kerntätigkeit Anbieter digitaler Gewerbeversicherungen für KMU's
Kurzprofil Das in Zürich ansässige Start-up Helvengo wurde 2020 von Vedran Pranjic, Benedikt Andreas sowie Felix Huemer gegründet und bietet Gewerbeversicherungen für kleine und mittlere Unternehmen an. Zum Marktstart im März 2021 umfasst das Portfolio eine Betriebshaftpflicht sowie eine Cyber- und eine D&O-Police. Die Betriebshaftpflicht ist modular aufgebaut und kann mit Deckungen, u.a. in den Bereichen Eigenschäden und Cyber ergänzt werden. Die Cyberversicherung beinhaltet eine Reihe verschiedener Präventionsmaßnahmen. Die Policen von Helvengo sind speziell für Unternehmen der Branchen IT, Telekommunikation, Medien, Beratung und Dienstleistung konzipiert. Für Unternehmen anderer Branchen erstellt Helvengo ein individuelles Angebot. Als Risikoträger agiert der Spezialversicherer Markel; im Vertrieb arbeitet das Start-up mit Maklern zusammen. Zum Marktstart konnte das Unternehmen seine erste Finanzierung im sechsstelligen Bereich abschließen. Investiert haben u.a. Hypoport und Seed X sowie diverse Business Angels. Mit dem Kapital will Helvengo sein Angebot weiterentwickeln und die Expansion nach Deutschland und Österreich vorbereiten.

Für mehr Details melden Sie sich bitte an.