Unternehmensportrait: Baobab

News zum Unternehmen

: Zurich und Baobab vertiefen Partnerschaft…
: Baobab verstärkt Präsenz in DACH-Region…
: Baobab erhält Fördermittel…
: Baobab expandiert nach Österreich…
: Baobab sammelt 3 Mio. Euro ein…
: Baobab startet in Deutschland…
Unternehmensportrait
Name Baobab
Kerntätigkeit Cyber-Sicherheitslösung für KMUs
Kurzprofil Das Jungunternehmen Baobab wurde 2020 von Vincenz Klemm und Anton Foth gegründet und soll im Frühjahr 2022 in Deutschland starten. Baobab hat sich zum Ziel gesetzt, die Cyber-Sicherheitslösung für den Mittelstand zu werden. Dazu möchte das Start-up zum einen Cyberversicherungen anbieten, die von kooperierenden Versicherern bereitgestellt werden. Zum anderen möchte das Start-up dabei helfen, Risiken zu reduzieren, indem es ein Angriffsflächen-Management zur Verfügung stellt, das kontinuierlich Schwachstellen prüft. Hierfür nutzt das Start-up auch Machine Learning, um über die Zeit genauere Schadenvorhersagen treffen zu können. Neben dem Endkunden richtet sich Baobab zudem an Versicherungsmakler, damit diese ihre Kunden umfassend zum Thema Cyberrisken beraten und Policen zur Absicherung anbieten können. Kürzlich hat Baobab 3,5 Mio. Euro an Kapital eingesammelt. Neben den Venture-Capital-Fonds Project A, La Famiglia und Discovery Ventures beteiligten sich auch die Clark-Gründer Christopher Oster und Marco Adelt, Comtravo-CEO Michael Riegel und Fondsmanager Jan Beckers als Business Angels. Im ersten Schritt will das Start-up das Geld dazu verwenden, das Team weiter aufzubauen. Zudem ist die Expansion in weitere europäische Länder geplant.

Für mehr Details melden Sie sich bitte an.